Error. Page cannot be displayed. Please contact your service provider for more details. (25)

Behandlung

 

 

 

Die KUNST DER BERÜHRUNG befreit verborgene Potenziale. – Das ist das Ziel der Shiatsu-Behandlung.
Unausgeglichenheit führt zu Einschränkung, man fühlt sich gehemmt, traurig, müde oder gar zornig.
Werden die alltäglichen Schwierigkeiten ignoriert, manifestieren sie sich in Form körperlicher Symptome. Menschen gewöhnen sich an kleine Einschränkungen und Fehlhaltungen, aber irgendwann reagiert der Körper.
Shiatsu beugt dem vor. – Ich gehe dabei intensiv auf meine Klienten ein und suche den natürlichen Rhythmus von Atmung, Herzschlag, Muskulatur und den Körperenergien. Ich höre und spüre, wo ihr Klang nicht so kraftvoll und harmonisch ist.

,,Ich wirke mit den Instrumenten meiner Hände in die Richtung, die den Empfänger auf die weise unterstützen kann, die er braucht und sich wünscht.“

 

 

SHIATSU ist eine eigenständige in sich geschlossene Form der ganzheitlichen, manuellen Körperarbeit, mit der man nicht nur bestimmte Symptome und Bedingungen bearbeiten, sondern auch Einblick in die zugrunde liegende Ursachen gewinnen kann, die auf der körperlichen Ebene oft nicht erkennbar sind. Die Ursprünge von Shiatsu liegen in traditionellen chinesischen und japanischen Gesundheitslehren. Ins Deutsche übersetzt bedeutet shi Finger, und atsu Druck. Druck im Sinne von aufmerksamer, achtsamer Berührung, die mit Fingerspitzen, Handballen, Ellenbogen, Knien oder Füßen ausgeübt wird.

Die Intensität der Berührung wird den Bedürfnissen des Klienten angepasst.


Shiatsu wird am Boden auf einer Matte ausgeübt, der Empfänger trägt lockere, angenehme Kleidung, die die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt.und nutzt auch eine Vielzahl weiterer vitalisierender Techniken wie Dehnungen, Rotationen und Schaukeln. ergänzend können auch Moxibustion eine Wärmebehandlung oder Schröpfen eingesetzt werden.

Das größte Potenzial von Shiatsu liegt in der Vorsorge, der Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Organismus und einer Steigerung des körperlichen Wohlbefindens. Auch bei chronischen Erkrankungen ist Shiatsu eine wohltuende und wirkungsvolle Unterstützung anderer Therapien.

 

 

Eine weitere Möglichkeit bietet die Moxibustion.

Unter Moxibustion versteht man die Wärmebehandlung spezifischer Akupunkturpunkte mit Beifußkraut in Form der sog. Moxa-Zigarren. Moxibustion wird in China bei entsprechender Indikation als eine der Akupunktur gleichrangige Therapie geachtet. …mehr dazu

 

 

 

 

Nähere Informationen sowie aktuelle Preise finden Sie HIER.